April 20

0 comments

Soll ich Nischenseiten Texte kaufen oder diese selbst schreiben?

Selbst schreiben oder schreiben lassen - das ist hier die Frage

Befragt man Neueinsteiger im Nischen-Marketing nach den größten Einstiegshürden ist ein Thema stets ganz vorne zu finden: Das Schreiben von Texten!

Denn ganz klar. Die wenigsten von uns sind John Steinbeck, Joseph Conrad oder verfügen über die erzählerischen Qualitäten eines Thomas Mann. Eine journalistische Grundausbildung hat unter uns Marketern meistens auch keiner absolviert.

Ich kann Dir im Vertrauen verraten, dass einige Marketer im Fach Deutsch während ihrer Schulzeit übelste Zensuren mit nach Hause brachten. Dennoch sind einige von Ihnen extrem erfolgreich geworden und was der Hammer ist: Manche unter Ihnen schreiben Ihre Texte weitestgehend selbst!

Ich will Dir hier meine Gedanken teilen. Denn die Frage ob man selbst schreiben soll oder dies weiter delegiert ist gar nicht so leicht zu beantworten und hängt von vielen Faktoren ab:

a) Expertise und Autorität - Nischenseiten Texte selbst schreiben!

Es gibt Texte, die eng mit der eigenen Person und der eigenen Autorität und Expertise zusammenhängen. Diese Texte verlangen ein Höchstmaß an Fachkenntnis. Um einen brauchbaren Text verfassen zu können, werden hier nicht nur texterische Fähigkeiten verlangt, sondern was bei dieser Art von Texten fast noch wichtiger ist: Verlangt wird hier ein profundes Wissen über das jeweilige Fachgebiet.

Bist Du Arzt und betreibst eine Seite über Rückenschmerzen solltest Du Deinen Artikel: "Die 5 besten Tipps gegen Schmerzen im unteren Rückenbereich" besser nicht an einen 2-Sterne Autor bei einer Textbörse abgeben.

Das Ergebnis wäre aller Wahrscheinlichkeit nach eine fachliche Katastrophe, welche Deiner Autorität und Expertise schaden würde. Dazu käme bei einem 2-Sterne Autor noch dazu, dass auch die textuale Ausgestaltung sehr wahrscheinlich keinen hohen Ansprüchen genügen würde.

Eine Alternative wäre, möglichst zeitnah einen Entwurf selbst zu verfassen und den finalen Text dann durch einen Texter verfassen zu lassen. Diese Vorgehensweise klingt vernünftig und ökonomisch. So werden die Vorteile aus beiden Welten miteinander kombiniert und Fachwissen kombiniert sich mit schriftlicher Ausdruckskraft!

b) Verkaufstexte - besser schreiben lassen!

Eine zweite große Textgruppe sind die Verkaufs- und Marketingtexte. Diese benötigen oft keine großen spezifischen Fachkenntnisse. 

Texte, die verkaufen sollen, benötigen jedoch erfahrene Schreiber, die sogenannten Copy-Writer. Gute Vertreter dieses Fachs kosten gut und gerne 4-stellige Beträge je Text und sind dieses Geld auch Wert.

Allerdings wirst Du als Einsteiger im Nischenmarketing diese Summen meist noch nicht aufbringen können und die Suche nach guten Copywritern ist nicht leicht. Die Stars ihres Fachs sind oft über Monate ausgebucht oder nehmen erst gar keine Aufträge mehr an.

Selbst ist man oft auch nicht in der Lage ansprechende Texte hinzubekommen. Also wird es in den meisten Fällen auf eine Kombinationslösung hinauslaufen oder auf einen Kompromiss zwischen Kostenaufwand und zu erwartetem Ertrag.

Wenn man selbst nicht sicher im Schreiben von Texten ist, würde ich immer auf einen externen Texter ausweichen. Denn dazu sind die Verkaufstexte einfach zu wichtig - im Sinne einer guten Monetarisierung.

Es bieten sich hier an:


  • 4 oder 5 Sterne Autoren bei den gängigen Textbörsen (Textbroker, Content.de etc.)
  • Schreibt Eure Anliegen in eine (oder mehrere) Textergruppen bei Facebook und holt Euch die Angebote ein.
  • Sprecht einzelne Marketer an und fragt ganz frech nach, wer den Text für Verkaufsseite XYZ geschrieben hat.


Sicherlich gibt es auch noch weitere Wege. Mir ist hier in erster Linie wichtig, dass Du erkennst wie entscheidend wichtig Verkaufstexte sind. Diese können tatsächlich entscheidend über den Erfolg oder Misserfolg eines Nischenprojekts mitentscheiden.

c) Aufwand bei der Erstellung abwägen mit dem möglichen Nutzen

Texte, die einfach und schnell zu schreiben sind sind die ideal zum Outsourcen. Im Nächsten Punkt erläutere ich, warum gerade diese Sorte Text in keinem Fall selbst geschrieben werden sollte.

Je aufwändiger ein Text und je höhere Ansprüche ein Text an die fachliche Kompetenz stellt, desto eher musst Du selbst ran und zumindest das erste Konzept selbst erstellen. Das Feintuning kannst Du dann natürlich gerne externen SchreiberInnen überlassen.

Es geht also immer darum, den Aufwand bei der Erstellung von texten mit dem möglichen Nutzen abzuwägen. Auch beim Outsourcen solltest du diese Abwägung stets gründlich durchführen.

Denn schließlich gibt es nicht nur die Entscheidung darüber, ob Du outsourcen möchtest. Es geht vielmehr auch um die Frage an wen Du outsourcen möchtest.

Eine einfache Produktrezension über Produkt XYZ kann locker ein 3 Sterne Autor bei Textbroker schreiben. Hierfür benötigst Du nicht die Dienste eines Pullitzer Preisträgers.

Hingegen würde ich für einen Verkaufstext den besten Texter nehmen, den ich gerade noch so bekommen kann. Hierfür darfst Du gerne etwas Budget einplanen.

d) Kann jemand anders das 80% so gut erledigen?

Stelle Dir immer die folgende Frage: Kann jemand anders eine Aufgabe mindestens 80% so gut machen wie ich selbst?

Lautet die Antwort ja, dann bitte unbedingt outsourcen.

Halte Dich nicht auf mit Dingen, welche Andere genauso gut oder besser erledigen können. Nutze Deine Zeit möglichst für Deine Kernkompetenzen. Für diejenigen Tätigkeiten in Deinem (Nischen-)Unternehmen, welche Du am besten erledigst und welche Dir den höchsten Nutzen bringen.

e) Meine finanzielle Schlagkraft vs  Notwendigkeit beim Nischenseiten Texte schreiben

Ich weiß, dass nicht jeder mit unbegrenztem Budget ins Nischenmarketing starten kann oder möchte. Allerdings will ich Dich nachdrücklich davor warnen, ganz ohne Investition ein Nischenprojekt zu starten. Das ist einfach nicht wirklich öknomisch. Denn viel zu viel von Deiner wertvollen Zeit würde für Dinge verplempert, die Andere sowohl besser, schneller als auch günstiger erledigen würden.

Und ja, ich sage "günstiger". Denn es ist am Ende des Tages tatsächlich günstiger Geld für Dinge ausgegeben zu haben, welche Dir den Rücken frei für die wirklich entscheidenden Meilensteile in Deinem Business halten.

Und wie um Himmels Willen möchtest Du denn im Nischenmarketing Geld verdienen, wenn Du selbst nicht bereit ist, welches zu investieren?

Viele Seiten im Netz und viele Marketer propagieren das Internet als Möglichkeit ohne Geld den Durchbruch zu erlangen. Klar, wenn Du Zeit ohne Ende hineinsteckst geht das auch irgendwie. Nur ist es eben nicht zu empfehlen.

Auch beim Nischenseiten Texte kaufen oder selbst schreiben solltest Du Dir immer überlegen: Kann das jemand genauso gut wie ich und liegt im Budget - dann source aus!

Das könnte Dich noch interessieren:

Reverse Engineering

Reverse Engineering – Warum das Rad neu erfinden?

Reverse Engineering wird Dir den Nischenerfolg gewaltig erleichtern. Noch nie davon gehört? Macht nichts. In diesem Artikel wirst Du erfahren, wie Du die Macht des Reverse Engineering in Deinem Sinne und zu Deinem Nutzen ausüben kannst. Wenn Du in einer Nische anfängst, wirst Du so gut wie immer bei weitem nicht der Einzige sein, der diese

Weiterlesen
Profitable Nische

5 geheime Strategien, wie Du eine profitable Nische recherchierst

Die wichtigste Voraussetzung für den Nischenerfolg ist es, eine profitable Nische zu finden, welche das Potenzial zum Geld verdienen besitzt. Das Zauberwort hierbei lautet „Nischenrecherche“. Wählst Du nämlich eine „tote“ Nische kann dies Dein Projekt geradewegs ins Desaster führen. In der Folge gibst Du irgendwann entnervt und frustriert auf und bist davon überzeugt, dass Nischenseiten ja

Weiterlesen
Mythen im Internetmarketing

Diese 5 Mythen im Nischenmarketing solltest Du kennen

Ich will es überhaupt nicht wegdiskutieren. Der Ruf von Nischenmarketing wurde in den letzten Jahren gewaltig ramponiert. Nicht zuletzt lag dies an den falschen und unrealistischen Versprechungen mancher etwas unseriöser Vertreter der Spezies Online Marketer. Es wurden Mythen verbreitet und jedem, der bereit war, Geld für einen Online-Kurs hinzulegen, wurden die großen künftigen Einnahmen versprochen. In

Weiterlesen
Fehler im Nischenmarketing

5 Nischenmarketing Fehler, welche Du vermeiden solltest

Alleine die Tatsache, dass Du diesen Artikel liest, beweist mir, dass es Dir ernst damit ist, erfolgreich im Nischenmarketing zu werden. Damit hast Du auch vollkommen recht. Denn nach wie vor ist Nischenmarketing eine der effektivsten Methoden im Internet sein Geld zu verdienen. Wenn Du die gängigsten Nischenmarketing Fehler erkennst, hilft Dir das enorm beim

Weiterlesen
SEO und Nischenseiten

SEO und Nischenseiten

SEO bringt wertvollen organischen Google-Traffic auf unsere Nischenseite Preisfrage: Wer liefert Deiner Nischenseite den wertvollsten und zielgerichtetsten Traffic? Die Antwort kommt bei nahezu jedem Marketer wie aus der Pistole geschossen! Der beste Traffic kommt nach wie vor den Suchmaschinen. Der Zusammenhang zwischen SEO und Nischenseiten ist dabei offensichtlich. Denn sucht jemand nach einem bestimmten Suchbegriff oder

Weiterlesen
Monetarisierung von Websiten

Monetarisierung von Nischenseiten

Ich gehe davon aus, dass auch Du mit Deiner Nischenseite beabsichtigst gutes Geld zu verdienen. Dies ist Dein gutes Recht und der gerechte Lohn für die gute Vorarbeit, welche du geleistet hast. Das Thema der „Monetarisierung von Nischenseiten“ ist unabdingbare Voraussetzung, um Dein Geldziel zu erreichen. Ich stelle Dir in diesem kleinen Artikel ein paar Möglichkeiten

Weiterlesen

Tags


You may also like

Hier darfst Du kommentieren:

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Felder mit *Sternchen sind Pflichtfelder.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}