April 27

0 comments

Diese 5 Mythen im Nischenmarketing solltest Du kennen

Ich will es überhaupt nicht wegdiskutieren. Der Ruf von Nischenmarketing wurde in den letzten Jahren gewaltig ramponiert. Nicht zuletzt lag dies an den falschen und unrealistischen Versprechungen mancher etwas unseriöser Vertreter der Spezies Online Marketer. Es wurden Mythen verbreitet und jedem, der bereit war, Geld für einen Online-Kurs hinzulegen, wurden die großen künftigen Einnahmen versprochen.

In der Folge fühlte sich jeder befleißigt, eine Nischenseite zu etablieren. Nicht wenige scheiterten und schoben die Schuld auf das Nischenmarketing. So werden neue Mythen geschaffen, die sich so fest im Hinterkopf verfestigen und zu Glaubenssätzen ausbilden können. 

Jedoch reden wir hier von Glaubenssätzen und Mythen, welche Deinem Ziel erfolgreich in der Nische zu werden diametral entgegenstehen.

1. Mythos: Geld verdienen in der Nische geht einfach und schnell und ist ein "Über-Nacht-Reich-Werden-System"

Sicherlich sind Dir diese Produkte aus der Internetmarketing-Szene auch schon untergekommen. Versprochen wir schnelles Geld und das meist auch noch ohne mit nur wenig Arbeit. Unbesehen würde ich an Deiner Stelle solchen Angeboten die kalte Schulter zeigen.

Den über Nacht und ohne Arbeit wird auch im Nischenmarketing nichts gehen. Sicherlich gibt es Gebiete in denen das Geld verdienen leichter ist und wieder andere Bereiche da tut man sich schwerer.

Sicherlich gibt es auch Einzelfälle in denen ein Durchbruch tatsächlich über Nacht gelang. Es ist allerdings nicht die Regel. Und wirst Du über Nacht reich, dann hast Du so gut wie immer viele Wochen und Monate  vorher bereits die harten Grundsteine gelegt und geschleppt.

Wäre das wirklich alles so einfach und schnell, hätte ja jeder Erfolg, nicht wahr? Doch die harte Realität ist leider eine andere. 95% aller Einsteiger ins Nischenmarketing geben bereits nach wenigen Monaten wieder auf. Das liegt häufig tatsächlich an den falschen Erwartungen und den nicht tot zu kriegenden Mythen, dass im Internetmarketing alles so einfach und Easy Peasy wäre.

Die Wahrheit ist: Tatsächlich ist es wirklich sehr einfach im Internet mit Nischenmarketing sein Geld zu verdienen.

Auch ist es nicht so schwer eine WordPress Seite aufzusetzen und mit Inhalten zu füllen.

Dann geht es allerdings durchaus an die anspruchsvollere Aufgabe den qualifizierten Traffic auf sein Nischenprojekt zu bekommen. Und hier ist dann der häufigste Punkt, woran die meisten Scheitern.

Tatsächlich braucht es einfach Zeit. Wie beim Wein muss eine Nischenseite erst einmal reifen, bevor er gut wird. Es kann sien, dass eine Nischenseite monatelang vor sich hindümpelt und nirgendwo auch nur ansatzweise gute Google Positionen erreicht. Und schlagartig von jetzt auf nachher kommt der Boost. Deine Seite rankt zu wichtigen Begriffen auf einmal ganz vorne. Die Besucher strömen auf Deinen Internetauftritt und Du verdienst Geld. Von jetzt auf Nachher. Quasi über Nacht.

Wie bereits erwähnt. Geld verdienen über Nacht geht durchaus. Allerdings musst Du dafür wirklich viel an Arbeit, Zeit und meist auch Geld investiert haben. No Input - No Output!

2. Mythos: Es gibt keine profitablen Nischen mehr. Alle Nischenmärkte sind gesättigt

Das ist ein wirklich häufig zu hörender Einwand, wenn es um das Thema Nischen und Nischenwebseiten geht. Es gibt auch hochdekorierte Marketer, welche diese These vertreten. 

Allerdings kann ich bei diesem Einwand nur müde lächeln. In einer Stadt kann es hundert Bäckereien haben. Wenn ich ein eigenes Konzept entwickle, irgend etwas anders mache als die anderen, dann kann ich nicht nur Platz für die eigene Existenz finden, sondern tatsächlich die Nummer eins werden. Ganz sicher ist Platz für die 101. Bäckerei und auch für 102. Bäckerei.

Beim Nischenmarketing ist das nicht anders. Es gibt hunderttausende verschiedener Nischen, Mininischen oder Mikronischen. Kaum eine, ja wirklich kaum eine von ihnen ist unbesetzt. Überall wird sich Konkurrenz tummeln. 

Konkurrenz ist auch nicht schlimm. Ganz im Gegenteil. Wettbewerb zeigt, dass Geld zu verdienen ist.

Du solltest im Nischenmarketing allerdings durchaus schauen wie stark die Konkurrenz in Deiner Nische aufgestellt ist. Manchmal sind wirklich übermächtige Gegner am Start. Dann würde ich auch eine andere Nische empfehlen. 

Doch gibt es genug Nischen für alle von uns und das mehr als im Überfluss. 

Es gibt umkämpftere und wenig umkämpftere Nischen. Allerdings ist der Nischenmarkt nicht gesättigt. Keine Angst. So viele Nischen kannst Du gar nicht besetzen, als dass dieser Fall eintreten würde.

Mach das, was du tust einfach gut. Mache es besser als Dein Wettbewerb und suche Deine Alleinstellung. Und dann wirst auch Du ausrufen: "Nischenmarketing ist das Geilste, was ich jemals im Leben kennengelernt habe!"

Mythos 3: Geld verdienen kann man nur in der Geld verdienen im Internet Nische

Online Geld verdienen ist selbstverständlich eine sehr stark nachgefragte Nische. Selbstredend gibt es viele Online-Marketer, welche Angebote in dieser Nische und für diese Zielgruppe anbieten.

Doch ist die Geld verdienen Nische weder die einzige noch mit Sicherheit die leichteste Nische. Es gibt Millionen weiterer Nischen, die nur auf Dich warten und in denen Du Dein Geld verdienen kannst. Wahrscheinlich geht dies in den meisten Nischen deutlich einfacher als im Bereich Online-Marketing.

Beispiele für Bereiche innerhalb derer Du lukrative Nischen finden könntest:

  • Gesundheit
  • Fitness
  • Abnehmen
  • Kinder, Babies
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Dating

Es muss nicht immer um das Thema Geld verdienen im Internet gehen. Geld kannst Du immer überall dort verdienen, wo auch welches ausgegeben wird.

Schaffst Du es, das Hauptproblem Deiner Zielgruppe zu erkennen und zu lösen, dann  verdienst Du in jeder Nische Dein Geld. Und je besser und professioneller Du das angehst, desto besser werden Deine Einkommenschancen aussehen.

4. Mythos: Ich muss ein Experte sein!

Nein, musst Du nicht! 

Keine Angst. Du musst nicht der Experte sein, der sich seit Jahren und Jahrzehnten mit nichts anderem als Deinem Nischenthema befasst hat.

Du musst lediglich etwas mehr wissen als Dein Zielkunde. Im Endeffekt kannst Du das alles auf immer dieselbe Vorgehensweise reduzieren.

  1. Du lokalisierst das Problem Deiner Zielgruppe
  2. Recherchiere die beste Problemlösung
  3. Du erstellst oder verkaufst das passende Produkt oder die Lösung

Mehr als diese drei Punkte sind das wirklich nicht. Im Endeffekt hast Du Deiner Zielgruppe Recherchearbeit abgenommen. Du hast ihr Zeit gespart. Dafür bekommst Du den Ausgleich in Form von Geld.

Da digitale Produkte ohne großartigen Mehraufwand automatisiert in jeder Stückzahl vertrieben werden können eignet sich Nischenmarketing wie kaum ein anderes System zum Skalieren.

Experte musst Du allerdings wirklich nicht sein. Du musst nur in diesem kleinen Bereich zu dem Du die Lösung anbietest mehr zu wissen als Dein Kunde.

In der Praxis sind das meist wenige Stunden Recherche, welche Dich in den Augen Deiner Zielkundschaft zum Experten machen.

Das ist alles!

5. Mythos: Es ist viel Fachwissen erforderlich, um erfolgreich Nischenmarketing zu betreiben.

Zu Beginn des Internets als alles noch in den Kinderschuhen war, mochte das wohl seine Berechtigung haben. Im Jahr 2021 allerdings ist dieser Einwand mehr als lächerlich.

Für jeden, der auch nur einigermaßen weiß, wie man einen Rechner ein- und ausschaltet ist es mittlerweile möglich mit wenigen Mitteln eine ansprechende Webseite zu erstellen. Kenntnisse in HTML, CSS, PHP usw. schaden zwar sicherlich nicht, sind aber auch nicht mehr zwingend erforderlich.

Meine Kenntnisse hierüber sind auch nur sehr rudimentär und trotzdem betreibe ich Dutzende von Nischenseiten. Du brauchst wirklich so gut wie kein technisches Wissen mehr. Und wenn doch mal etwas unklar ist. Zu nahezu allen Bereichen gibt es gute Literatur.

Auch kann man leicht gewisse Dinge für kleines Geld outsourcen

Fazit: Hänge nicht überholten Mythen nach, sondern fange an - Just Do it

Verschwende einfach nicht so viel Zeit an Zweifel, Mythen und falsche Ratgeber. Du kannst mit wirklich wenig Startkapital in das Nischenmarketing einsteigen und selbst erfahren, wie schnell Du von Segnungen des Geld-Verdienens im Internet profitieren wirst.

Du fängst nicht heute an und morgen bist Du reich. Das ganz gewiss nicht. 

Wenn Du aber jetzt anfängst und jeden Tag nur 30 Minuten investierst wirst Du staunen, wo Du in einem Jahr oder in zwei Jahren stehen wirst.

Das ist die kleine Aggregation minimaler Verbesserungen und kontinuierlichen Arbeit welche zu unglaublichen Ergebnissen führen wird.

Diese Beiträge könnten Dich noch interessieren

Nischenseiten Geld ab Tag 1

Sofort mit Nischenseiten Geld verdienen, geht das?

Einer der Hauptvorteile beim Nischenseiten kaufen, ist der Punkt, dass eine fertige Nischenseite entweder bereits über Einnahmen verfügt oder zumindest das Potenzial aufweist, bald Einnahmen zu erwirtschaften. Sofort mit Nischenseiten Geld verdienen, geht das?Zwei Möglichkeiten, eine fertige Nischenseite zu erwerbenKauf eines fertigen Projekts mit EinnahmenEs gibt dabei zwei Möglichkeiten, wie Du an eine fertige Nischenseite

Weiterlesen
Reverse Engineering

Reverse Engineering – Warum das Rad neu erfinden?

Reverse Engineering wird Dir den Nischenerfolg gewaltig erleichtern. Noch nie davon gehört? Macht nichts. In diesem Artikel wirst Du erfahren, wie Du die Macht des Reverse Engineering in Deinem Sinne und zu Deinem Nutzen ausüben kannst. Wenn Du in einer Nische anfängst, wirst Du so gut wie immer bei weitem nicht der Einzige sein, der diese

Weiterlesen
Profitable Nische

5 geheime Strategien, wie Du eine profitable Nische recherchierst

Die wichtigste Voraussetzung für den Nischenerfolg ist es, eine profitable Nische zu finden, welche das Potenzial zum Geld verdienen besitzt. Das Zauberwort hierbei lautet „Nischenrecherche“. Wählst Du nämlich eine „tote“ Nische kann dies Dein Projekt geradewegs ins Desaster führen. In der Folge gibst Du irgendwann entnervt und frustriert auf und bist davon überzeugt, dass Nischenseiten ja

Weiterlesen
Fehler im Nischenmarketing

5 Nischenmarketing Fehler, welche Du vermeiden solltest

Alleine die Tatsache, dass Du diesen Artikel liest, beweist mir, dass es Dir ernst damit ist, erfolgreich im Nischenmarketing zu werden. Damit hast Du auch vollkommen recht. Denn nach wie vor ist Nischenmarketing eine der effektivsten Methoden im Internet sein Geld zu verdienen. Wenn Du die gängigsten Nischenmarketing Fehler erkennst, hilft Dir das enorm beim

Weiterlesen
SEO und Nischenseiten

SEO und Nischenseiten

SEO bringt wertvollen organischen Google-Traffic auf unsere Nischenseite Preisfrage: Wer liefert Deiner Nischenseite den wertvollsten und zielgerichtetsten Traffic? Die Antwort kommt bei nahezu jedem Marketer wie aus der Pistole geschossen! Der beste Traffic kommt nach wie vor den Suchmaschinen. Der Zusammenhang zwischen SEO und Nischenseiten ist dabei offensichtlich. Denn sucht jemand nach einem bestimmten Suchbegriff oder

Weiterlesen
Monetarisierung von Websiten

Monetarisierung von Nischenseiten

Ich gehe davon aus, dass auch Du mit Deiner Nischenseite beabsichtigst gutes Geld zu verdienen. Dies ist Dein gutes Recht und der gerechte Lohn für die gute Vorarbeit, welche du geleistet hast. Das Thema der „Monetarisierung von Nischenseiten“ ist unabdingbare Voraussetzung, um Dein Geldziel zu erreichen. Ich stelle Dir in diesem kleinen Artikel ein paar Möglichkeiten

Weiterlesen

Tags


You may also like

Hier darfst Du kommentieren:

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Felder mit *Sternchen sind Pflichtfelder.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}