Nischenseiten erstellen 2020 - So erstellst Du eine profitable Nischenseite in 90 Tagen!

Der ultimative Guide für Deinen Nischenweberfolg - Starte jetzt! - 100% kostenlos und ohne jede Verpflichtung! - Für diesen Guide will ich noch nicht einmal Deine Email-Adresse!

Der grobe Fahrplan!

Bevor wir unsere Nischenseite erstellen möchte ich einen groben Fahrplan erstellen. Wo wollen wir in 90 Tagen stehen und wollen wir in einem Jahr stehen.


Nischenseiten erstellen in 90 Tagen klingt etwas provokativ und soll es auch sein. Denn wir wollen in 90 Tagen nicht nur die Nischenseite stehen haben. Sie soll vielmehr bereits nach 90 tagen schon im profitablen Bereich.


Dies ist durchaus eine herausfordernde Aufgabe, die ein zielstrebiges Angehen an das Projekt erfordert. Doch bevor wir beginnen, bitte ich Dich um eines. Nimm ein Blatt Papier und notiere Dir Dein finanzielles Hauptziel. Was soll Dir Dein neues Nischenprojekt in einem Jahr an monatlichen Einnahmen generieren?

Setze Dir ein finanzielles Hauptziel nach 12 Monaten

Das ist wichtig für die Motivation und auch wichtig, weil Du so niemals das Hauptziel aus den Augen verlieren wirst. Natürlich sollst Du nicht nur die Dollarscheine vor Augen haben. Vielmehr geht es mir darum, dass Du Dir ein Ziel setzt, dieses ausformulierst und explizit als Ziel formulierst und auch schriftlich festhältst. Das schafft die nötige Verbindlichkeit und wir beide können zusammen in Siebenmeilenstiefeln an Deinem Ziel arbeiten.

Brainstorme Nischenideen und prüfe, wie lukrativ diese sind

Der wohl wichtigste Punkt ist die Wahl der richtigen Nische. Für das Brainstorming bis zur fertigen Nischenidee darfst Du Dir gerne 3 Tage Zeit lassen.

Starte sofort mit der Umsetzung

Steht Deine Idee, dann zögere keine Sekunde. Starte sofort mit deren Umsetzung!

Setze Dir realistische Tages-, Wochen- und Monatsziele

Erstelle einen Plan für heute, den nächsten Tag, die Woche und den Monat. Mache Die eine Checkliste und hake diese nach jedem erreichten Ziel ab.

Und jetzt fangen wir an und erstellen unsere erste Nischenseite.

Behandle Dein neues Nischenprojekt als Business!

Willst Du mit Deiner neuen Nischenseite Erfolg haben, dann denke und handle wie ein Unternehmer. Die Erstellung einer Nischenseite, die wirklich profitabel werden soll, stellt einige Anforderungen an Dich. Mal so eben schnell etwas rausklatschen und dann auf Gott zu hoffen mag in wenigen Einzelfällen tatsächlich funktionieren. Ich würde eine solche Vorgehensweise jedoch nicht empfehlen.


Du wirst, wenn Du wirklich bereit bist, mit mir diesen Weg zu gehen, in den nächsten Monaten einen guten Teil Deiner Freizeit in das Projekt stecken müssen. Ohne Fleiß auch im Nischenbusiness kein Preis!


Ich gehe davon aus, dass Du Dein Nischenprojekt nebenberuflich starten möchtest. Dies bedeutet, dass Deine Zeit immer begrenzt und knapp sein wird. Von daher ist von Beginn an ein effektives Zeitmanagement notwendig. Mit der begrenzten Resource der kostbaren Zeit sollten wir sehr sorgsam umgehen. Ich werde im Verlauf dieses Kurses immer wieder darauf eingehen und auch die entsprechenden Techniken vorstellen.


Der ganze Artikel wird sehr lang werden. Er ist auch nicht dafür gedacht, einfach nur durchgelesen zu werden, sondern er darf sich durchaus als Arbeitsblatt für das erfolgreiche Nischenseiten erstellen verstehen.

Profitable Nischenseiten erstellen: #1 Setze Dir ein finanzielles Hauptziel!

“Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.”

- Laotse, Chinesischer Philosoph, 6. Jahrhundert vor Christi Geburt -

Bevor Du überhaupt an die erste Umsetzung gehst oder mit dem Brainstorming anfängst, legst Du bitte Dein finanzielles Hauptziel fest.


Wir wollen nämlich nicht nur eine Nischenseite erstellen. Was wir wollen, ist eine profitable Nischenseite zu erstellen. Das unterscheidet diesen Ratgeber von vielen anderen Ratgebern dieser Art. Wir stellen nicht die Technik in den Vordergrund, sondern die zielstrebige Vorgehensweise. Einzelne Zwischenschritte kann man dann auch outsourcen oder wenn man Kosten sparen möchte, die notwendigen Skills erlernen.


Mir ist wichtig, dass Du jetzt, hier an Ort und Stelle Dein finanzielles Ziel definierst: Und benutze keinen Konjunktiv und keine Wunschform. 


Nicht "ich möchte" und auch nicht "ich will". Ich werde dieses Ziel erreichen. Ab dem Moment, wo das Ziel definiert ist, werde ich den Weg dorthin finden. Eigentlich bin ich sogar schon dort. Ich hoffe Du verstehst, was ich sagen möchte. Dieser Punkt ist der wohl wichtigste Punkt am gesamten Projekt.


Es ist ein klarer Vertrag mit sich selbst. Dieser ist auch wichtig um nicht in die Gefahr der Prokrastination zu verfallen. Die Aufschieberitis ist der größte Feind aller Projekte. Siehe hierzu auch mein kleines Projekt über die Prokrastination.


Ich gehe mit gutem Beispiel voran und definiere mein finanzielles Ziel für das Nischenprojekt, welches wir hier erstellen: 

 Guido Wehrle, Betreiber von nischengeier.de 

"Mit meinem Nischenprojekt werde ich beginnend ab jetzt bis zum 28.02.2021 monatliche Einnahmen von 5.000 Euro erreichen!"

Messpunkt: 28.02.2021  Zeitpunkt jetzt: 04.02.2020

Wieviel Euro wirst Du in 12 Monaten, (beginnend ab heute!) mit Deiner Nischenseite monatlich einnehmen?


Wenn Du möchtest schreibe mir eine Mail an admin@nischengeier.de und teile mir Dein finanzielles Ziel mit. Halte dieses Ziel schriftlich fest. Besonders chic ist es, wenn Du Dir auf Photoshop oder GIMP eine Grafik mit dieser Zahl erstellst und gut sichtbar an Deinem Arbeitsplatz anbringst.

Wichtig an dem finanziellen Ziel (wie überhaupt) bei jedem Ziel ist, dass Du sowohl das Ziel exakt definierst, als auch den exakten Zeitpunkt, bis wann dieses Ziel umgesetzt wird. Wir brauchen eine klar definierte Deadline und ein Ziel, bei dem der Erfolg sich auch messen lässt. Ich werde bei Gelegenheit auf die SMART Methode zurückkommen und diese erläutern. Eine in meinen Augen sehr wirksame Methode im effektiven Projektmanagement. Wir wollen das Ganze eben von Beginn an professionell angehen.


Nachdem wir jetzt das finanzielle Hauptziel festgelegt haben, geht es auch sofort gleich an die Umsetzung. Wir erstellen unser neues profitables Nischenprojekt. Lasst die Spiele beginnen!

Profitable Nischenseiten erstellen 2020: #2 Ändere Deine Einstellung und programmiere Dich auf Erfolg!

Gemeinhin wird dieser Punkt als passendes Mindset oder Erfolgsmindset bezeichnet. Mit Mindset ist da immer die Mentalität oder Einstellung gemeint mit der Du an eine Sache herangehst. Willst Du eine oder mehrere erfolgreiche Nischenseiten erstellen, benötigst Du in jedem Fall das dazu passende Mindset.

Störe Dich bitte nicht am Begriff Mindset, du kannst es auch nennen, wie Du möchtest. Wichtig ist eben nur, dass Du Dich vom typischen "Loser-Denken" loslöst.


Du willst den Erfolg - dann denke und handle, wie es erfolgreiche Menschen tun. Verwende bitte mindestens 30 Minuten am Tag mit der Lektüre der entsprechenden Literatur, ich gebe Dir gleich ein paar Empfehlungen von Büchern, die mein Leben quasi über Nacht auf den Kopf gestellt haben.

Lesempfehlungen:

Rhonda Byrne - The Secret

Ronda Byrne - The Secret

Anthony Robbins - Das Robbins Power Prinzip

Dr. Joe Dispenza - Ein neues Ich

Ich selbst lese auch immer gerne Biografien über erfolgreiche Menschen oder die Autobiografien. Da lässt sich dermaßen viel für das eigene Denken mitnehmen. Und limitierende Glaubenssätze werden so nach und nach aufgeweicht und in Frage gestellt. Die Umprogrammierung beginnt sozusagen. Auf meinem Blog "guidoway.de" habe ich einen Artikel über das passende Mindset veröffentlicht. Dort kannst Du gerne weitere interessante Ausführungen lesen.


Hier will ich es jetzt mal vorübergehend dabei belassen. Nur noch ein letzter gut gemeinter Tipp von mir, der für einige sicherlich sehr hart klingt.


Halte Dich bitte fern von allen negativ denkenden Personen! Beschränke den Kontakt mit ihnen auf das Notwendigste. Suche hingegen die Gesellschaft von positiven Menschen.


Du wirst merken, dass sobald sich erste Erfolge einstellen, viele Menschen in der Umgebung gar nicht mehr so positiv reagieren, wie Du vielleicht dachtest. Der Grund liegt darin, dass Menschen von Grund auf Veränderungen scheuen und sogar eine regelrechte Angst vor Veränderung haben. Wenn Du Dich veränderst, verändern sich eben auch Deine Schwingungen, die Du aussendest. Du änderst quasi Deine Sende- und Empfangsfrequenz. Das will Deine Umgebung aber nicht. Die wollen den alten "Guido", den sie einschätzen konnten und eben nicht den Neuen. Deine Veränderung nimmt ihnen eben etwas weg und deswegen setzen sie alles daran, dass Du Dich eben nicht veränderst.


Deswegen habe keine Angst davor mit dem Alten zu brechen und den Weg in eine neue erfolgreiche Zukunft zu beschreiten. Das bringt eben mit sich, manche Kontakte zu reduzieren oder ganz zu beenden und dafür fruchtbare neue Kontakte und Freundschaften aufzubauen. 


Und jetzt. Ich verspreche es Dir, fangen wir mit dem eigentlichen Kurs an: Nischenseiten erstellen 2020 - der ultimative Guide.

Profitable Nischenseiten erstellen 2020: #3 Brainstorming - Wir untersuchen den Markt und interessante Teilmärkte

Hier geht es um reines Brainstorming. Wir lassen unserer Phantasie freien Lauf und notieren alle Teilmärkte, die uns so in den Sinn kommen. Bei diesem Schritt geht es noch nicht um eine detaillierte Keywordanalyse. Wichtig ist hier alleine das Brainstorming und das Finden von möglichen profitablen Ideen.

Keywordsuche mit "Ubersuggest" dem Keywordtool von Neil Patel

Es gibt viele Keyword-Tools auf dem Markt. Einige kosten Geld, andere wiederum sind frei oder eingeschränkt kostenlos nutzbar. 

Meiner Meinung nach braucht man kein Geld für ein Keyword-Tool auszugeben. Die freien Tools sind für unsere Zwecke gut genug. Eines dieser Tools ist "Ubersuggest" von Neil Patel.

Ubersuggest - kostenloses Keywordtool von Neil Patel

Die Wahl des richtigen Webhosters - Ich empfehle Alfahosting!

Bis jetzt sind wir schon sehr weit gekommen. Wir haben an unserem Mindset gearbeitet, unsere Nische gesucht und gefunden und uns sogar schon für den Domainnamen entschieden.


Dann brauchen wir noch einen Webhoster über den wir unsere Domain registrieren und bei dem wir unsere Seite betreiben, also "hosten".


1. Wir bestellen ein Webhosting-Paket bei Alfahosting


Alfahosting Webhostingpakete

Die Webhostingpakete bei Alfahosting - Alle Pakete ab dem Multi XL sind für unsere Zwecke geeignet!

Jedes Hosting Paket ab dem Tarif "Multi XL" sind für unsere Zwecke geeignet. Je tiefer Du bereit bist in die Tasche zu greifen desto besser werden die Leistungen. Damit verbessern sich dann auch Die Ladezeiten Deiner Webseite. Und die Ladezeiten sind mittlerweile neben dem Content eine der wichtigsten Rankingfaktoren bei Google.

Also bestelle Dir bitte jetzt ein Webhostingpaket und dann können wir fortfahren mit der Installation von Wordpress. Schließlich wollen wir ja keine Zeit verlieren und möglichst schnell mit dem Geld verdienen loslegen.

Ich selbst nutze Alfahosting auf vielen Projekten und habe bislang nur die besten Erfahrungen mit diesem Anbieter machen dürfen. Deren Server sind sehr schnell und Ausfallzeiten habe ich bislang auch noch keine mitbekommen. Also eine klare Empfehlung von mir und nicht etwa wegen den paar Mark Affiliateprovisionen.

Wird fortgesetzt am 09.02.2020 ...

>

Warun nicht eine Nischenseite  kaufen?